Tanklöschfahrzeug (a.D.)


TLF 16/25 Dieser "Mercedes-Tanker" war niemals bei der FF Gräfendorf im Einsatz. Er bietet 6 Plätze (Besatzung 1/5). Auf der Fahrerdachkabine befindet sich ein Wendestrahlrohr, welches während der Fahrt den Wasserdurchgang ermöglicht. Am 19.04.2010 ging das Tanklöschfahrzeug, welches zuvor bei der Feuerwehr Hohenseefeld (in Betrieb von 1993-2006) ausgemustert wurde, nach mehrheitlichem Beschluss der Gemeindevertreter Niederer Fläming in den Besitz vom Spritzenverband Gräfendorf 1909 e.V. über. Stück für Stück soll der LKW wieder aufgemöbelt und voll funktionstüchtig gemacht werden. Abhängig bleibt dieses Vorhaben von den finanziellen Mitteln des Fördervereins.


TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug)

Gräfendorfer Dienstzeit
In-/Außerdienststellung: keine

Technische Daten TLF 16/25

  • Hersteller (Baujahr):
  • Daimler-Benz (1974)
  • Abmessungen/Gewicht:
  • Fahrzeuglänge ca. 6.800 mm, Fahrzeugbreite ca. 2.500 mm, Fahrzeughöhe ca. 2.900 mm;
    Gesamtgewicht ca. 10.000 kg
  • Motor:
  • 6 Zylinder Reihenmotor mit Lenkhilfe und Pneumatischer Bremsanlage, Diesel-Motor bei einer Leistung 168 PS (124 KW) bei 2800 U/min, Hubraum 5838 cm³, Höchstgeschwindigkeit 78 km/h
  • Getriebe:
  • Synchronisierte 5 Gangschaltung mit Rückwärtsgang, Allradantrieb
  • Sonstiges:
  • Doppelkabine, 4 Türen, Wendestrahlrohr auf Fahrerkabine

    nach oben